Kinder, wie die Zeit vergeht!

Welch‘ wahrer Satz. Der letzte Eintrag ist auch schon wieder mehr als einen Monat alt.

Gestern bin ich von meinem zwei-wöchigen Urlaub zu Hause wieder gekommen. Und da vergeht die Zeit ja bekanntlich auch viel schneller als sonst.

Hier kommt nun tatsächlich auch so langsam der Frühling. Schnee ist fast schon eine Seltenheit, die Temperaturen halten sich meist über 5 Grad (hoffentlich auch in der kommenden Zeit), aber der Wind weht noch recht frisch.

Sonst gibt es nicht viel neues. Ich hab zu tun, dass ich meine Hausarbeit fertig schreibe und dann warten auch noch andere Kurse auf mich, in denen ich auch Hausarbeiten schreiben ‚darf‘. Doch ich bin recht zuversichtlich, dass ich das auch schaffen werde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s